Download PDF by Herbert Heftner: Alkibiades: Staatsmann und Feldherr (German Edition)

By Herbert Heftner

Alkibiades (451–404 v. Chr.) ist die wohl spektakulärste Figur in der Geschichte des spätklassischen Athen. In der Zeit des Peloponnesischen Krieges wechselte er mehrmals die Seiten und beeinflusste den Kriegsverlauf entscheidend. Stärker als irgendein Zeitgenosse repräsentiert dieser Prototyp eines skrupellosen Machtmenschen die Konflikte und Widersprüche seiner Epoche.
Alkibiades stammte aus der aristokratischen Familie der Alkmeoniden, zu seinem politischen wie privaten Umfeld gehörten so herausragende Politiker wie Perikles, aber auch Künstler und Philosophen wie Sokrates. In seiner individual verbanden sich die Traditionen des herkömmlichen ›leaders‹ und Staatsmanns mit dem neu aufkommenden Typus des redegewandten Volksführers. Alkibiades warfare eine Ausnahmeerscheinung, die schon seine Zeitgenossen teils fasziniert, teils abgestoßen hat. Herbert Heftner legt mit diesem Buch die erste Biographie des Feldherren vor.

Show description

By Herbert Heftner

Alkibiades (451–404 v. Chr.) ist die wohl spektakulärste Figur in der Geschichte des spätklassischen Athen. In der Zeit des Peloponnesischen Krieges wechselte er mehrmals die Seiten und beeinflusste den Kriegsverlauf entscheidend. Stärker als irgendein Zeitgenosse repräsentiert dieser Prototyp eines skrupellosen Machtmenschen die Konflikte und Widersprüche seiner Epoche.
Alkibiades stammte aus der aristokratischen Familie der Alkmeoniden, zu seinem politischen wie privaten Umfeld gehörten so herausragende Politiker wie Perikles, aber auch Künstler und Philosophen wie Sokrates. In seiner individual verbanden sich die Traditionen des herkömmlichen ›leaders‹ und Staatsmanns mit dem neu aufkommenden Typus des redegewandten Volksführers. Alkibiades warfare eine Ausnahmeerscheinung, die schon seine Zeitgenossen teils fasziniert, teils abgestoßen hat. Herbert Heftner legt mit diesem Buch die erste Biographie des Feldherren vor.

Show description

Read Online or Download Alkibiades: Staatsmann und Feldherr (German Edition) PDF

Similar biographies, diaries & true accounts in german books

Get Saitenweise biografische Notizen (German Edition) PDF

Adax Dörsam steht für eine iteration, die, von den Achtundsechzigern geprägt, einen Weg suchte zwischen Revolte, Anpassung, Überleben und Genießen. Wahre, witzige und skurrile Erlebnisse des Gitarristen zwischen 1955 und 2011. Seine Töne hört guy bei: Xavier Naidoo, Rolf Zuckowski, Pe Werner, Lou Bega, Mike Batt, JOANA, Lydie Auvray, Manuela, Tony Marshall, die Flippers, Sidney Youngblood, Gunter Gabriel, De-Phazz, Ken Hensley und einigen mehr.

Download e-book for iPad: Odyssee 1941-1948: Frankreich - Ostfront - by Klaus Grützmann

Nach 14 Monaten unter militärischem Drill kommt der 19jährige Kolberger Klaus Grützmann 1943 unvermittelt an die Ostfront in die Ukraine. Grauenhafte Ereignisse zwischen Panzern, Flugzeugen und toten Kameraden erwarten ihn. Der junge Funker der schweren Artillerie versucht, in der Hauptkampflinie zu überleben.

Stadtgespräche aus Erlangen (Stadtporträts im - download pdf or read online

Sind Sie neugierig, was once »Mister Siemens« Heinrich von Pierer schon alles auf dem „Berg“ erlebt hat? Möchten Sie erfahren, welche Köstlichkeiten im Untergrund der Erlanger Friedrichstraße heranreifen? Wollen Sie wissen, welche Streiche der Kabarettist Klaus Karl-Kraus am Alterlanger Seela ausheckte? Dieses Buch begleitet Erlanger zu ihren persönlichen Orten und erzählt ihre Geschichten.

Jürgen Bertram,Helga Bertram's Sehnsucht Australien (German Edition) PDF

Dreieinhalb Monate, 14 000 Kilometer, unzählige Gespräche zwischen Darwin, Perth und Adelaide. Über dreißig Auswanderer-Geschichten sammelte das Hamburger Journalistenpaar Helga und Jürgen Bertram auf seiner Reise durch Australien. Eine Geschichte von der Sehnsucht nach Aufstieg, Freiheit und Wärme.

Additional resources for Alkibiades: Staatsmann und Feldherr (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Alkibiades: Staatsmann und Feldherr (German Edition) by Herbert Heftner


by Joseph
4.0

Rated 4.32 of 5 – based on 6 votes